Norbert Senn bewirbt sich um Regierungsratssitz

Zwei Männer und eine Frau buhlen parteiintern um den Sitz des abtretenden Regierungsrates Bernhard Koch. Neben Carmen Haag und Josef Gemperle will nun auch Norbert Senn in die Thurgauer Regierung. Am 2. Dezember entscheiden die Delegierten der CVP wer sie ins Rennen schicken.

Norbert Senn will Thurgauer Regierungsrat werden.
Bildlegende: Norbert Senn will Thurgauer Regierungsrat werden. zvg

Weitere Themen:

  • Verwirrung um Bauland Moratorium im Kanton Thurgau
  • Schüler im TG kosten mehr