Notare sollen nicht mehr vom Volk gewählt werden

Die Volkswahl von Grundbuchverwaltern und Notaren soll im Thurgau abgeschafft werden. Das hat das Thurgauer Kantonsparlament entschieden. Es unterstützt damit eine Vorlage der Regierung. Dies ist bereits ihr dritte Versuch innert 20 Jahren, die Volkswahl abzuschaffen.

Weitere Themen:

  • St. Galler FDP und BDP mit Listenverbindung für Nationalratswahlen
  • Wahlkampf in Herisau: die Themen der Parteien

Moderation: Fabienne Frei, Redaktion: Peter Traxler