Notlandung im Thurgau

Nach dem Start vom Flugplatz Lommis im Kanton Thurgau musste ein 62-jähriger Pilot notlanden. Er und sein Passagier blieben unverlezt, am Flugzeug entstand hoher Sachschaden.

Notlandung bei Lommis
Bildlegende: Das Flugzeug wurde bei der Notlandung beschädigt. Kapo TG

Weitere Themen:

  • Kugelfänger für Bündner Schiessstände
  • Halle auf Altstätter Allmendplatz

Moderation: Selina Wiederkehr, Redaktion: Peter Traxler