Nur wenige Gerichtsangestellte zahlen in St. Gallen Steuern

Seit letztem Mai arbeiten rund 400 Angestellte am Bundesverwaltungsgericht in St. Gallen. Bis jetzt hat nur einen Zehntel seinen Wohnsitz in die Stadt verlegt.

Nur wenige haben ihren fixen Wohnsitz in die Stadt St. Gallen verlegt.
Bildlegende: Nur wenige haben ihren fixen Wohnsitz in die Stadt St. Gallen verlegt. Keystone

Weitere Themen

  • Die Bündner Kantonalbank macht 3,5 Prozent mehr Gewinn
  • Die Ostschweizer Kantone haben durchs Band mehr Arbeitslose

Moderation: Markus Wehrli, Redaktion: Philipp Gemperle