ÖV-Anschluss für jede Glarner Gemeinde

Das Glarner Kantonsparlament bremst die Regierung: Diese möchte unrentable und wenig genutzte Buslinien streichen. Das Parlament will jetzt aber per Gesetz vorschreiben, dass jede Ortschaft einen ÖV-Anschluss hat. Unabhängig davon, ob die Verbindung rentabel ist oder nicht.

Abgestimmt über die Gesetzesänderung wird an der Landsgemeinde.
Bildlegende: Die Regierung möchte unrentable ÖV-Verbindungen schliessen. Keystone

Weitere Themen:

  • Neue Aufgabe für Benedikt Würth
  • Toter bei Brand in Schwanden

Moderation: Karin Kobler, Redaktion: Martina Brassel