Ornithologen fordern Begehungsverbot am Silvaplanersee

Vor sechs Jahren wurde am Ufer des Sees ein Renaturierungsprojekt gestartet. Nun schlüpfen hier seltene Vögel. Nachdem aber in diesen Tagen Flussregenpfeifer-Küken verschwunden sind, fordern Fachleute jetzt ein Begehungsverbot.

Die Flussregenpfeifer am Silvaplanersee sind verschwunden.
Bildlegende: Die Flussregenpfeifer am Silvaplanersee sind verschwunden. zvg

Weitere Themen:

  • Bergrennen Hemberg vor der Bewährungsprobe
  • Bodenseekapitäne sind für Alkohol-Grenzwert am Bootssteuer
  • Unsere Sommerserie:
    «De Luegibode-Block» im Berner Oberland -
    der grösste Findling der Schweiz

Moderation: Philipp Inauen, Redaktion: Peter Traxler