Ostschweizer Buslinien in Gefahr

Der Bund muss sparen und unterstützt darum nur noch Buslinien, die von mindestens 100 Personen am Tag frequentiert werden. Heute gibt es schon ab 32 Personen Geld vom Bund. Die Kantone sind empört, dass der Bund auf ihre Kosten sparen will und haben Widerstand angekündigt.

Weitere Themen:

  • Pauschaulsteuer wird in immer mehr Kantonen zum Thema
  • Stadt Wil 2009 mit Überschuss, aber viel weniger als erwartet
  • 125 Jahre Cresta Run in St. Moritz - wilde Kerle stürzen sich mit 120 km/h den Eiskanal hinunter

Beiträge

Moderation: Sandra Schönenberger, Redaktion: Beatrice Gmünder