Ostschweizer Luchspopulation ist fragil

Zwischen 2001 und 2009 sind in den Nordostschweizer Kantonen St. Gallen, Thurgau, beiden Appenzell und Zürich Luchse ausgesetzt worden. Die Population ist nach wie vor klein, kann sich aber halten.

Weitere Themen

  • FC St. Gallen zahlt weniger Stadionmiete
  • Kampfwahl in Schänis um Gemeindepräsidium
  • Schwimmer-Kampagne mit provokantem Plakat

Moderation: Lea Fürer