Ostschweizer Parlamentarier gegen Fluglärm

17 Nationalräte aus den Kantonen St. Gallen, Thurgau und Zürich haben zusammen einen Vorstoss eingereicht, mit dem sie die befürchtete Zunahme an Fluglärm bekämpfen wollen. Sie sind nicht einverstanden mit dem neusten Vorschlag zum Flughafen Zürich der Verkehrsministerin Doris Leuthard.

Weitere Themen:

  • Raiffeisen-Gruppe verdient weniger im 2011 wegen Abwertung der Vontobel-Beteiligung
  • Simon Enzler erhält Schweizer Kabarett-Preis Cornichon
  • Ausserrhoden will mehrere Fussgängerstreiffen entfernen

Redaktion: Thomas Zuberbühler