Ostschweizer Regierungen wollen mehr Geld

Die Ostschweiz soll bessere Bahnverbindungen nach Zürich erhalten. Das fordern die Ostschweizer Regierungen. Sie wollen zusätzlich 2,5 Milliarden Franken vom Bund, um die Finanzierung des geplanten Brüttener Tunnels sicherzustellen.

Weitere Themen

  • Die St. Galler CVP könnte heute Abend einen Regierungsratskandidaten aus dem Hut zaubern.
  • Die Innerrhoder Bezirksfusion wirft im Vorfeld der Landsgemeinde hohe Wellen.
  • Kantonsratswahlen Thurgau: Heute porträtieren wir den Bezirk Münchwilen.

Moderation: Peter Traxler, Redaktion: Pius Kessler