Ostschweizer Tierheime sind leer

Den Tierheimen und Tierpensionen entgeht momentan eine wichtige Einnahmequelle: die Feriengäste. Entweder bleiben die Tierbesitzer daheim oder sie nehmen Hund oder Katze mit in die Ferien. Im Tierheim Nesslau zum Beispiel sind nur ein Drittel der Plätze belegt. 

Die Tierheime haben weniger Feriengäste.
Bildlegende: Haustierbesitzer nehmen die Tiere mit in die Ferien oder bleiben ganz zu Hause. zvg/Susanne Brunner

Weitere Themen:

  • Erhebliche Waldbrandgefahr im Kanton Thurgau.
  • Gewitter mit Sturmböen haben den Seilpark in Sent so beschädigt, dass er diese Saison nicht mehr öffnen kann.
  • Tödlicher Bergunfall am Bernina.

Moderation: Silvio Liechti, Redaktion: Selina Etter