Ostschweizer wird oberster Vertreter der Bahnkunden

Als neuer Präsident der Fahrgastvereinigung «Pro Bahn» will ein St. Galler Ex-Politiker der SBB besonders genau auf die Finger sehen. Aber auch die Politik und die Wirtschaft hat der 63-Jährige im Visier.

Bruno Eberle soll neue Präsident von «Pro Bahn» werden.
Bildlegende: Bruno Eberle soll neue Präsident von «Pro Bahn» werden. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Rapperswil-Jona kämpft gegen das «Lädeli-Sterben» in der Altstadt
  • Das Theater Chur will wieder mehr Klassiker auf die Bühne bringen
  • Tranquillo Barnetta spricht über seine Arbeit in den USA und seine Zukunftspläne

Moderation: Jonathan Fisch