Paganini will nicht Fraktionspräsident werden

Der St. Galler CVP-Nationalrat bewirbt sich parteiintern nicht für den Fraktionspräsidenten. Er begründet seinen Entscheid damit, dass er nicht Berufspolitiker werden wolle. Der abtretende Olmadirektor möchte weiterhin ein Standbein in der Wirtschaft haben.

Paganini bewirbt sich nicht für das Fraktionspräsidium
Bildlegende: Politiker am Rednerpult Keystone

Weitere Themen:

  • In Schwarzenbach wurde ein Bankomat aufgesprengt.
  • Die filmische Technik hat sich gewandelt - das zeigen die teilnehmenden Filme am Ostschweizer Kurzfilmwettbewerb.

Moderation: Kathrin Keller, Redaktion: Pius Kessler