Patientensicherheit steht an oberster Stelle

Die Ostschweizer Spitäler beteiligen sich an einer nationalen Kampagne zum Thema Patientensicherheit. Im Fokus stehen die Themen Spitalinfektionen, Medikamentenverwechslungen und Behandlungsfehler. Ziel sei es, dass Patienten die Angst vor dem Spital verlieren, so Lukas Krähenbühl vom Spital Glarus.

Medikamentenverwechslungen sind selten, aber sie kommen vor. Nun soll die Zahl weiter reduziert werden.
Bildlegende: Medikamentenverwechslungen sind selten, aber sie kommen vor. Nun soll die Zahl weiter reduziert werden.

Weitere Themen:

  • Rinderkrankheit BVD hat Einfluss auf Viehschauen
  • Stadt St. Gallen führt Grünabfuhr 2017 ein

Redaktion: Martina Brassel