Pausenaufsicht wird ein Fall fürs Gericht

Das Verwaltungsgericht des Kantons St. Gallen muss sich mit der Pausenaufsicht von Kindergärtnerinnen befassen. Diese Zeit ist keine Arbeitszeit und daran stört sich der Lehrerverband. Der Kanton will die Situation nicht mit einem Reglement lösen, sondern zieht den Fall vor Gericht.

Kindergarten
Bildlegende: Kindergarten Keystone

Weitere Themen

  • Defizit:
    Stadt Frauenfeld rechnet mit einem Minus von gut 2 Millionen.
  • Enttäuscht:
    Kein Geflügelschlachthof der Micarna in der Toggenburger Gemeinde Bütschwil-Ganterschwil.
  • Zwei Treffen pro Jahr:
    Kulturveranstalter im Thurgau sollen sich besser vernetzen.

Moderation: Karin Kobler, Redaktion: Martina Brassel