Pfahlbauten sind UNESCO-Weltkulturerbe

Im Kanton St. Gallen tragen 2 und im Thurgau 4 Pfahlbausiedlungen neu die Auszeichung Weltkulturerbe der UNESCO. Das Welterbekomitee hat am Montag die Kandidatur, die 111 Stätten der Pfahlbauer im Alpenraum umfasst, akzeptiert.

Weitere Themen

  • Der Abtransport der Grosssägerei in Domat/Ems hat ein politisches Nachspiel.
  • Die Altstätter Firma Zünd Systemtechnik AG hat den KMUPrimus 2011 erhalten.

Moderation: Philipp Gemperle