Pfister für Nationalrat nominiert

Der Präsident der SP Appenzell Innerrhoden, Martin Pfister, soll Nachfolger von Daniel Fässler (CVP) werden. An der Parteiversammlung in Wasserauen ist er einstimmig nominiert worden.

Martin Pfister
Bildlegende: Martin Pfister will für Innerrhoden in den Nationalrat ZVG

Weitere Themen:

  • Appenzeller Bahnen mit kleinem Verlust
  • Der Aescher am Christbaum

Moderation: Markus Wehrli