Politikerin mit Ambitionen

Die St. Galler Nationalrätin Barbara Gysi möchte Präsidentin des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes werden. Im Interview mit dem Regionaljournal Ostschweiz spricht sie über ihr Motiv und wieso es wieder einmal eine Frau an der Spitze des Gewerkschaftsbundes braucht.

Will an die Spitze des Gewerkschaftsbunds.
Bildlegende: Barbara Gysi möchte Nachfolgerin von Paul Rechsteiner werden. SRF

Weitere Themen

  • Supercomputer an der Universität St. Gallen.
  • Medikamentenversuch von 1957 in Herisauer Klinik bleibt ungeklärt.

Moderation: Peter Schürmann, Redaktion: Peter Trachsler