Porta Alpina immer unwahrscheinlicher

Der Bundesrat spricht sich gegen die Porta Alpina aus. Der unterirdische Bahnhof unterhalb von Sedrun im Gotthard-Basistunnel wird immer unwahrscheinlicher.

Weitere Themen

  • Das Kreisgericht St. Gallen spricht zwei Vergewaltiger schuldig.
  • Die Thurgauer Regierung will weiterhin eine Kirchensteuer-Pflicht für Firmen.
  • Die St. Galler Regierung will den Forschungsstandort Rheintal stärken.

Moderation: Philipp Gemperle, Redaktion: Peter Traxler