Positive WEF-Bilanz der Bündner Regierung

Die Regierung zog eine 'unter dem Strich' positive Bilanz und das trotz des Wirbels rund um eine Tibet-Fahne. Diese liess die Polizei vor dem Besuch des chinesischen Premierministers aus einem Davoser Schaufenster entfernen. Nun wird der Fall jedoch untersucht.

Weiter in der Sendung:

  • Trotz Rauchverbot darf im Kanton St. Gallen in jeder fünften Beiz noch geraucht werden.
  • Ein Unfall in Güttingen fordert drei Verletzte.

Moderation: Sandra Schönenberger