Prozessbeginn Flumser Beil-Attacke

Heute Mittwoch muss sich der mittlerweile 18-jährige mutmassliche Täter vor dem Kreisgericht Werdenberg-Sarganserland verantworten. Er soll im Oktober 2017 in Flums im Kanton St. Gallen sieben Menschen mit einem Beil angegriffen und zum Teil schwer verletzt haben.

Beil liegt auf Parkplatz
Bildlegende: Die Staatsanwaltschaft fordert für den heute 18-Jährigen eine Freiheitsstrafe von drei Jahren. Kantonspolizei St. Gallen

Weitere Themen:

  • Anna Giacometti möchte für FDP Graubünden in den Nationalrat.
  • Eiskanal «Cresta Run» im Engadin öffnet probehalber für Frauen.

Moderation: Annina Mathis