Raketen bleiben am 1. August am Boden

In den Kantonen St. Gallen, Thurgau und Appenzell Ausserrhoden gelten ab sofort Feuer- und Feuerwerksverbote. Der Kanton Glarus hat in der vergangenen Woche weniger strikte Verbote ausgesprochen. In Innerrhoden fällt morgen Dienstag der Entscheid. Im Kanton Graubünden entscheiden die Gemeinden.

Grosse Feuerverbotstafel im Grünen.
Bildlegende: Aufgrund der Trockenheit haben mehrere Kantone das Abbrennen von Feuerwerk verboten. Keystone

Weitere Themen:

  • Das Thema Pendlerabzug wird im Kanton St. Gallen wieder aktuell.
  • Felssturz im Unterengadin: Das Seitental Val Lavinuoz bleibt gesperrt.
  • In Untervaz wurde ein menschliches Bein gefunden.

Moderation: Silvio Liechti, Redaktion: Silvio Liechti