Rapperswil-Jona vor Bundesgericht abgeblitzt

Das von Rapperswil-Jona beschlossene Verbot von Mobilfunkantennen ist unzulässig. Das Bundesgericht hat den Entscheid des Verwaltungsgerichts bestätigt.

Weiter in der Sendung:

  • Für die Nachfolge des St. Galler Regierungsrats Joe Keller zeichnet sich ein Zweikampf zwischen CVP und SVP ab.
  • Der Ursprung des Fischotters, welcher im Frühling im Kanton Graubünden aufgetaucht ist, bleibt unklar.
  • Thurgauer Regierung gibt der Idee einer zweiten Tageszeitung im Kanton keine Chance.
  • Immer mehr Portugiesen in Graubünden lernen Rätoromanisch.

Moderation: Sascha Zürcher, Redaktion: Beatrice Gmünder