Reaktionen auf Bündner Absprachen im Strassenbau

Die Wettbewerbskommission hat Bündner Baufirmen wegen Preisabsprachen mit Bussen von insgesamt rund 11 Millionen Franken Franken belegt. Abgesprochen wurden mehrere hundert Projekte. Die politischen Parteien in Graubünden reagieren von erstaunt bis empört. 

Reaktionen auf Bündner Absprachen im Strassenbau
Bildlegende: Absprachen im Strassenbau: Parteien reagieren unterschiedlich. Keystone

Weitere Themen:

  • Basejumper an den Churfirsten tödlich verunglückt
  • Comeback von Giulia Steingruber

Moderation: Mario Pavlik