Regierungen beantragen Kredite für Durchmesserlinie

Die Regierungen der Kantone St. Gallen und beider Appenzell sind für den Bau der Durchmesserlinie der Appenzeller Bahnen. Die Gesamtkosten für die drei Kantone sowie die Stadt St. Gallen betragen rund 50 Millionen. Die Parlamente sollen nun auch diesem Kredit zustimmen.

Weitere Themen:

  • Die Verkehrsbetriebe der Stadt St. Gallen sollen eine AG werden
  • Ein Asylbewerber begeht Suizid in einer Ausnüchterungszelle der St. Galler Polizei
  • In der Serie «Ewigi Liedli» geht es heute mit Züriwest in den «Zimmerwald»

Moderation: Maria Lorenzetti, Redaktion: Thomas Zuberbühler