Regierungsrat äussert sich zu Absprachen in Engadiner Baubranche

Im Unterengadin haben Bauunternehmen über Jahre hinweg Beschaffungen im Hoch- und Tiefbau manipuliert. Betroffen dürfte auch der Kanton Graubünden sein. Regierungsrat Mario Cavigelli über die Konsequenzen.

Millionenbusse für Absprachen in Engadiner Baubranche
Bildlegende: Auch der Kanton Graubünden dürfte betrofffen sein

Weitere Themen:

  • Einbürgerung mit Folgen: Nach der Einbürgerung des Wiler Imans Bekim Alimi haben die SP und die SVP je einen Vorstoss im Kantonsrat eingereicht

Autor/in: Peter Schürmann, Moderation: Peter Schürmann