Regierungsrat Würth mit den besten Karten

In der zweiten Runde im Kampf ums Stöckli sind Beni Würth (CVP), Susanne Vincenz-Stauffacher (FDP) und Mike Egger (SVP).

Drei Portraits
Bildlegende: In der zweiten Runde im Kampf ums Stöckli sind Beni Würth (CVP), Susanne Vincenz-Stauffacher (FDP) und Mike Egger (SVP). zvg

Weitere Themen:

  • Schlechtere Chancen: Die SVP Ausserrhoden muss um ihren Nationalratssitz bangen.
  • Neue Chancen: Die Gemeinde Herisau hat einen neuen Präsidenten.

Moderation: Mario Pavlik, Redaktion: Peter Traxler