Regierungsratswahl ohne CVP-Kandidatin

Die St. Galler CVP-Frauen verzichten auf eine eigene Regierungsratskandidatin. Es konnte keine valable Kandidatin gefunden werden, heisst es auf Anfrage. Damit bleibt Beni Würth der einzige CVP-Kandidat für die Nachfolge von Regierungsrat Joe Keller. Gewählt wird Ende November.

Neben der CVP wird sich auch die SVP um den Regierungssitz bemühen.

Weitere Themen:

  • Wie weit kann sich der Thurgau selber mit Strom versorgen? Zwei Studien machen unterschiedliche Aussagen.
  • «Toko» wird verkauft und kommt zurück.

Moderation: Karin Kobler