Rehkitz: Kantone sehen sich nicht in der Pflicht

1400 Rehkitze werden jedes Jahr in Schweizer Wiesen vermäht. Der Kanton Appenzell Ausserrhoden übernimmt nun eine Vorreiterrolle: Mit Drohnen und Wärmebildkameras werden die Wiesen vor dem Mähen abgesucht, der Kanton übernimmt den Lead. Die anderen Ostschweizer Kantone wollen davon nichts wissen.

Rehkitz
Bildlegende: Rehkitz in hohen Wiesen sind in grosser Gefahr.

Weitere Themen

  • Frauenfelder Berufsschüler müssen neu ihre elektronischen Geräte von zu Hause mitbringen. Eine Sparmassnahme? Nein, sagt die Schule.
  • In Herisau wird über das Gratisparken im Dorf diskutiert.

Moderation: Karin Kobler, Redaktion: Pius Kessler