Roland Kuhn soll Ehrenbürgerschaft verlieren

Er war die Hauptfigur der Medikamententests in der psychiatrischen Klinik Münsterlingen im Kanton Thurgau zwischen 1940 und 1980: Der Psychiater Roland Kuhn. Der Verein Fremdplatziert will nun, dass die Gemeinde Münsterlingen Roland Kuhn die Ehrenbürgerschaft postum aberkennt.

Roland Kuhn (1912-2005) war Arzt und Klinikdirektor in Münsterlingen.
Bildlegende: Roland Kuhn (1912-2005) war Arzt und Klinikdirektor in Münsterlingen. SRF

Weitere Themen:

  • Vertrag über das gemeinsame Archiv beider Appenzell
  • Offenbar weniger Rehe in Graubünden
  • Empfang für die neue Schweizer Schwingerkönigin in Benken

Moderation: Michael Ulmann