Rund 1500 Personen Opfer von Zwangsmassnahmen

Der Kanton Graubünden hat seine Geschichte der fürsorgerischen Zwangsmassnahmen vom 19. Jahrhundert bis heute aufgearbeitet. Eine Studie soll das Unrecht zu einem Stück wiedergutmachen.

Kanton Graubünden will wiedergutmachen
Bildlegende: Kanton Graubünden will wiedergutmachen ZVG Kanton Graubünden

Weitere Themen

  • Neue Gotthard-Züge: Stadler Rail übergibt Milliarden-Projekt
  • Bündner Regierung gibt grünes Licht für Bärenpark Arosa
  • Einzige Handelsmittelschule im Kanton Thurgau muss schliessen

Moderation: Katrin Keller, Redaktion: Martina Brassel