Sackgeld für die St. Galler Bevölkerung

St. Gallen: Die Stadt St. Gallen hat letztes Jahr einen Gewinn von 32 Millionen Franken gemacht. Ein Teil davon soll an die Bevölkerung zurückfliessen - in Form von einem Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.

Hören Sie dazu den St. Galler Stadtpräsident Thomas Scheitlin 

St. Gallen: Am 33. OpenAir St. Gallen spielen unter anderem Nick Cave, die Inch Nails und Mando Diao. Insgesamt treten im Sittertobel über 40 Bands auf. Das OpenAir St. Gallen findet vom 26. bis zum 28. Juni statt.

AI: Die Innerrhoder Rechnung 2008 schliesst mit 3 Millionen Franken Überschuss - das sind 1.8 Millionen weniger als geplant. Der Kanton musste mehr ausgeben für Sonderschulen und das Gesundheitswesen.

Beiträge

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Pius Kessler