SAK wollen neues Kraftwerk an der Thur

Die St. Gallisch Appenzellischen Kraftwerke SAK wollen ein weiteres Kleinkraftwerk an der Thur realisieren. Die Umweltverbände wehren sich für die einmalige Flusslandschaft mit ihren Wasserfällen und Kiesbänken.

Die SAK wollen die Wasserkraft der Thur nützen.
Bildlegende: Die SAK wollen die Wasserkraft der Thur nützen. Keystone

Weitere Themen:

  • Der VCS zieht seine Beschwerde gegen die Umfahrung Näfels vor Bundesgericht.
  • Die Thurgauer Bauern müssen in diesem Jahr kein Streptomycin spritzen.
  • Der Herisauer Gemeinderat verzichtet auf die umstrittene Tiefgarage beim Obstbaumarkt.

Moderation: Sandra Schönenberger