Sarganserländer Landwirt gewinnt Kampf gegen Bund

Landwirt Ruedi Müller hat sich beim Bundesverwaltungsgericht erfolgreich dagegen gewehrt, dass der Bund einen Teil seines Landes überbaut. Dieses ist seit über 20 Jahren gesetzlich als Kulturland geschützt.

Eine Anlage zur Behandlung von Strassenabwasser muss her - aber nicht auf dem Kulturland von Landwirt Müller.
Bildlegende: Eine Anlage zur Behandlung von Strassenabwasser muss her - aber nicht auf dem Kulturland von Landwirt Müller. Keystone

Weitere Themen:

  • Doch hängige Einsprachen gegen neues Gesundheitszentrum in Speicher
  • Keine Rindertuberkulose im Kanton St. Gallen

Moderation: Tanja Millius, Redaktion: Peter Traxler