SBB will Züge zwischen Wil und Gossau streichen

Auf der Strecke zwischen Gossau und Wil will die SBB ihr Angebot ausdünnen. Die Idee stösst bei den betroffenen Gemeinden auf wenig Gegenliebe. Besonders hart trifft sie, dass Züge in den Stosszeiten gestrichen werden sollen.

Im Fürstenland sollen weniger Züge verkehren.
Bildlegende: Im Fürstenland sollen weniger Züge verkehren. ZVG

Weitere Themen:

  • Der 40jährige Stefan Kühne wird neuer Leiter der St. Galler Kriminalpolizei.
  • Das Glarner Kantonsparlament beschliesst mehr Gelder für Kinderkrippen.
  • Frauenfelds Stadtparlament sagt Ja zu einem Kredit für die Nutzung der Abwärme der Kunsteisbahn.

Moderation: Jonathan Fisch