Schneechaos in Graubünden und Glarus

Am Freitag und Samstag sind in den Kantonen Graubünden und Glarus zwischen 20 und 40 Zentimeter Neuschnee gefallen. Diverse Bahnstrecken und Strassen waren deshalb unterbrochen. Bis Montag wird weiterer Neuschnee erwartet.

Weitere Themen

  • Der Direktor der Sortenorganisation Appenzeller Käse, Christoph Kempter, hat gekündigt.
  • Das Spital Konstanz zeigt sich zufrieden mit den Fallpauschalen, welche nun auch in der Schweiz gelten.

Moderation: Philipp Gemperle