Schwarzer Tag auf Oberthurgauer Strassen

Bei zwei Verkehrsunfällen sind gestern im Oberthurgau drei Männer tödlich verunglückt. In Steinebrunn übersah ein Autofahrer beim Überholen einen Fahrradfahrer und erfasste ihn frontal. Der Mann erlag den schweren Verletzungen.

Bei Bischofszell stiess ein Motorradfahrer beim Überholen mit drei Autos zusammen. Der Motorradfahrer und sein Beifahrer starben, zwei weitere Personen wurden verletzt.

Weitere Themen in der Sendung:

  • Kaum Interesse an WM-Fussballspielen auf Grossleinwand
  • Grosser Ausbau von Wasserkraftwerken in Graubünden geplant

Beiträge

Moderation: Karin Kobler