Schweizer Schoggi könnte bald nicht mehr «Swiss made» sein

Weil die Welthandelsorganisation die Exportsubventionen aus dem «Schoggi-Gesetz» endgültig abschaffen will, prüfen jetzt auch kleine und mittelgrosse Nahrungsmittelhersteller ihre Produktion ins Ausland zu verlagern. Schweizer Bauern könnten wichtige Abnehmer verlieren.

Hersteller klagen: Fallen die Subventionen weg, verliert die Produktion in der Schweiz ihre Konkurrenzfähigkeit.
Bildlegende: Hersteller klagen: Fallen die Subventionen weg, verliert die Produktion in der Schweiz ihre Konkurrenzfähigkeit. Keystone

Weitere Themen:

  • An der Grenze zu Österreich bereiten sich die Behörden auf mehr Flüchtlinge vor
  • St. Galler Hausbesitzer müssen mehr an die Schadensprävention bezahlen.

Moderation: Beatrice Gmünder