Schwerer Stand für Schiess-Tunnel im Thurgau

Das Projekt einer regionalen Schiessanlage im Hinterthurgau kommt nicht vom Fleck. Sechs Gemeinden wollen nur noch eine einzige Anlage betreiben. Geplant ist eine unterirdische Schiessanlage in Aadorf. Doch der Standort ist umstritten. Es ist bereits der dritte Anlauf.

Internationale Auszeichnung für St. Galler Historiker

Der stellvertretende St. Galler Stiftsbibliothekar Karl Schmuki wurde in die Historische Sektion der Bayerischen Benediktinerakademie aufgenommen und mit der Medaille der Benediktinerakademie geehrt. Er gehört zu den besten Kennern der stiftsanktgallischen Vergangenheit, heisst es in der Begründung.

Videokameras in Churer Stadtbussen

Noch in diesem Jahr wollen die Stadtbusse Chur AG ihre 50 Linienbusse mit Kameras ausrüsten. Rund eine Million Franken lässt sich der Verkehrsbetrieb dies kosten. Mit dieser Massnahme will das Unternehmen Chauffeure und Passagiere vor tätlichen Angriffen schützen und Vandalismus verhindern.

Bekenntnis zur Rega-Basis in Mollis

Mit einer Petition wollen jetzt auch Private erreichen, dass die Basis der Rettungsflugwacht im glarnerischen Mollis das ganze Jahr über besetzt bleibt. Aus Kostengründen will die Rega diese ab dem kommenden Sommer für 8 Monate schliessen. Dagegen wehren sich auch Glarner Kantonsräte in einem Vorstoss im Parlament.

 

Moderation: Sascha Zürcher, Redaktion: Beatrice Gmünder