Schwierige Ausgangslage für SVP bei Regierungsratswahlen

Die SVP will mit einem unbekannten Kandidaten einen zweiten Sitz in der St. Galler Regierung erobern. Dass die beiden möglichen Kandidaten Heinz Habegger und Herbert Huser eine reelle Chance auf eine Wahl haben, wird in Politkreisen angezweifelt.

Regierungsratswahlen seinen Kopfwahlen und hätten wenig mit der Wählerstärke einer Partei zu tun.

Weitere Themen:

  • 16 Jahre für Mord an Ehefrau
  • Islikon schliesst Disco - Betreiber wehren sich

Moderation: Karin Kobler