Seeuferweg: Kanton St. Gallen ist gesprächsbereit

Seit Jahren wird in Rorschacherberg am Bodensee um die Schliessung einer Lücke des Seeuferweges gestritten. Der Kanton St. Gallen signalisiert nun, dass er offen für alle technisch machbaren Lösungen sei. Der Ball liegt damit wieder bei der Gemeinde.

Befürworter eines durchgängigen Seewegs am Bodensee müssen für ihr Anliegen kämpfen.
Bildlegende: Befürworter eines durchgängigen Seewegs am Bodensee müssen für ihr Anliegen kämpfen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Der Kanton Graubünden weitet das Feuerverbot weiter aus
  • Leta Semadeni gewinnt den Schweizer Literaturpreis 16

Moderation: Jonathan Fisch