Seilpark Atzmännig reagiert auf Kritik

Die Sendung Kassensturz des Schweizer Fernsehens erteilt dem Seilpark Atzmännig im Kanton St. Gallen schlechte Noten. Vor allem die mangelhafte Instruktion der Besucher wird kritisiert. Die Sportbahn Atzmännig als Seilparkbetreiberin will die Aufsicht verbessern und hat bereits reagiert.

Die Kritikpunkte wurden mit den Mitarbeitern besprochen.

Weitere Themen:

  • Die Ostschweiz schneidet beim neusten Gemeinde-Rating der Weltwoche schlecht ab
  • Das Projekt Windpark in Davos wird eingestellt
  • Diebe haben in Glarus Weine für mehr als 100'000 Franken gestohlen
  • Das Arbeitsmarkt-Schiff ist auf dem Bodensee unterwegs und informiert Arbeitnehmer über die Möglichkeiten in den verschiedenen Ländern

Moderation: Sandra Schönenberger, Redaktion: Pius Kessler