Sexuelle Belästigung soll Schulstoff werden

Das St. Galler Jugendparlament fordert die St. Galler Regierung auf, das Thema «sexuelle Belästigungen» im Schulunterricht zu thematisieren. Die Diskussion habe gezeigt, dass das Thema vorallem junge Frauen stark beschäftige.

Weitere Themen:

  • FDP St. Gallen stellt sich hinter Matthias Hüppi (CVP) und nicht hinter Toni Brunner (SVP)
  • Glarus Nord soll eine einzige Stadt werden

Moderation: Karin Kobler