Sicherer über den Lukmanierpass

Der Kanton Graubünden bewilligt 1.3 Millionen Franken für den Lawinenschutz am Lukmanierpass.

Tafel auf der Passhöhe des Lukmanierpasses
Bildlegende: Der Kanton Graubünden bewilligt 1.3 Millionen Franken für den Lawinenschutz am Lukmanierpass. Keystone

Weitere Themen:

  • Ueli Fisch will für die GLP Thurgau in den Ständerat.
  • Der Thurgauer Kantonstierarzt Paul Witzig geht in einem Jahr in Pension.

Moderation: Karin Kobler, Redaktion: Sascha Zürcher