SP für Appenzell Innerrhoden

Im Kanton Appenzell Innerhoden soll eine kantonale SP aufgebaut werden. Dies beabsichtigt Martin Pfister, der Präsident der linksorientierten Gruppe für Innerrhoden, GfI. Er hat seinen Rücktritt auf die Hauptversammlung im Juni bekannt gegeben.

Weitere Themen:

  • Der Kanton Thurgau zahlt neu einen Beitrag an die Fachstelle «Konflikt.Gewalt». Der Kanton möchte so der häuslichen Gewalt entgegenwirken.

Moderation: Philipp Gemperle, Redaktion: Sascha Zürcher