Sparpaket schröpft St. Galler Gemeinden

Der Kanton St. Gallen hat ein massives Sparprogramm beschlossen. Dabei wurden auch Aufgaben auf die Gemeinden überwälzt - in der Höhe von gegen 50 Millionen Franken. Viele Gemeinden allerdings haben eben ihre Steuern gesenkt - und geraten nun in ein Dilemma.

Weitere Themen:

  • Präsident des Thurgauer Gemeindeverbandes fordert einheitliche Regeln für das Öffnen von Wahlcouverts
  • Fischzüchter Hans Raab und der Kanton St. Gallen streiten weiter um Bewilligung
  • Besuch bei der grössten Biogas-Anlage in der Schweiz in Münchwilen TG

Moderation: Fabienne Frei, Redaktion: Thomas Weingart