Spöl ist bereit für Renaturierung

Der Fluss Spöl im Nationalpark ist gestern mit frischem Wasser gespült worden. Dies war notwendig, nachdem an Ostern der Fluss nach einer Panne in einem Staudamm völlig verschlammt war. Ob eine zweite Spülung nötig ist, muss sich noch zeigen.

Der Spöl ist ein erstes Mal durchgespült worden.
Bildlegende: Der Spöl ist ein erstes Mal durchgespült worden. Keystone

Weitere Themen:

  • AR/AI: Gemeinsamer Spitalverbund verzögert sich
  • Trogen: Landsgemeindeplatz wird erst 2015 gepflästert

Moderation: Philipp Gemperle, Redaktion: Pius Kessler