St.Gallen bringt 50 Asylsuchende in Wil unter

Der Kanton St.Gallen bringt 50 Asylsuchende in einem ehemaligen Personalhaus der Psychiatrischen Klinik Wil unter. Die temporäre Unterkunft ist nötig wegen eines Engpasses bei der Unterbringung von Asylsuchenden.

St.Gallen bringt 50 Asylsuchende in Wil unter
Bildlegende: St.Gallen bringt 50 Asylsuchende in Wil unter Keystone

Weitere Themen:

  • Stadler Rail verliert Grossauftrag.
  • Manor-Preis geht an Beni Bischof.

Moderation: Michael Breu