St. Galler Gemeinden betreuen Schulkinder in den Frühlingsferien

Für die Zeit der Frühlingsferien übernehmen die Gemeinden von der Schule die Verantwortung für Betreuung der Schulkinder. Dies hat die Regierung heute entschieden. Damit erhalten die Lehrpersonen Zeit, um den Fernunterricht für die Zeit nach den Frühlingsferien vorzubereiten.

Die Betreuung der Schulkinder übernehmen die Gemeinden.
Bildlegende: Im Kanton St. Gallen beginnen demnächst die Frühlingsferien. Keystone

Weitere Themen: 

  • Erster Covid-Todesfall im Kanton Glarus.
  • So gehen Gefängnisse mit Coronavirus um. 
  • Konkurrenten spannen in St. Gallen zusammen. 

Moderation: Patrik Kobler