St. Galler Gericht verurteilt Mann wegen Kindsmissbrauch

Das Kreisgericht St. Gallen hat das Urteil für einen Mann gefällt, der Knaben sexuell missbrauchte. Es verurteilte den 61-jährigen Schweizer zu einer Freiheitsstrafe von sieben Jahren. Nach Verbüssung der Strafe wird er verwahrt.

Kindsmissbrauch
Bildlegende: Kindsmissbrauch Keystone

Weitere Themen:

  • Planung abgeschlossen: Beim Kornhausplatz in St. Gallen geht es vorwärts.
  • Wie die Raiffeisenbank und die St. Galler Kantonalbank verlieren auch die Thurgauer Kantonalbank und die Bank Linth im ersten Halbjahr.

Moderation: Rebecca Dütschler, Redaktion: Pius Kessler